mak kar

Das Dekanat Karlstadt

Im Dekanat Karlstadt wohnen mehr als 50.000 Katholiken. Der Kirchensprengel, einer der größten unseres Bistums, ist gegliedert in 40 Pfarreien, 24 Filialgemeinden und 2 Kuratien. Die drei größten Pfarrgemeinden sind die "Heilige Familie" in Karlstadt, "St. Georg" in Zellingen und "Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz" in Arnstein. 

Im Dekanat gibt es verschiednen Ebenen. Da ist zum einen die Pfarrgemeinde ("Einzugsgebiet einer Kirche"), darüber eventuell die Pfarreiengemeinschaft ("Seelsorgegebiet eines Pfarrers") oder der Pfarrverband (Zusammenschluss mehrerer Pfarreien oder Pfarreiengemeinschaften).

So wie die Arbeit des Ministratenarbeitskreises auf Dekanatsebene die Arbeit der Minis vor Ort unterstützen will, ist es auch Ziel dieser untergeordneten Ebenen, die pastoralen Aufgaben in den einzelnen Pfarreien zu unterstützen und durch gemeinsame Aktionen auch Veranstaltungen in den kleineren Pfarreien möglich zu machen.

So ist es z.B. denkbar schwer in einer Pfarrei mit 5 oder weniger Ministranten einen Ausflug zu planen oder einen großen Spielenachmittag zu veranstalten. Durch Kooperation mit Nachbargemeinden bzw. innerhalb einer Pfarreiengemeinschaft entstehen hier viele bisher unrealisierbare Möglichkeiten.

Ebenso funktioniert dies auch auf Dekanatsebene z.B. beim jährlich stattfindenden Fußballturnier, das sich auch auf höhere Ebenen wie die Diözese oder gar Bayernweite erstreckt.

Nachfolgend eine Karte des Dekanats, auf der die Pfarreiengemeinschaften und Pfarrverbände gekennzeichnet sind, wie sie im Struktur- und Pastoralplan der Diözese Würzburg für 2010 vorgesehen sind.

pgs dek kar

­